Wieder mal einen Infekt erwischt

Im Moment ist es eher frustrierend und schwierig.
Am Freitag ist Angelica wieder nach einer Kontrolle ihrer Leberkrankheit stationär ins Krankenhaus aufgenommen worden. Ich habe sie am Freitag nach Negrar in die Klinik gefahren und gleichzeitig bemerkte ich, daß sich bei mir ein grippaler Infekt entwickelt.
Am Freitag Abend ging es mir sehr schlecht mit Fieber und nächtlichen Schweißausbrüchen.
Samstag und Sonntag bin ich aufgestanden, weil ich mich um die Hunde und Katzen kümmern muss.

Fieber habe ich jetzt nicht mehr, aber ein Krankheitsgefühl in allen Knochen und Gliedern.

Der Zustand von Angelica hat sich auch verschlechtert. Sie muss jetzt wahrscheinlich wieder für 2-4 Wochen im Krankenhaus bleiben. Und die Leber ist schon stark geschrumpft. Der Arzt sagte am Freitag, die Leber ist auf Zitronengröße geschrumpft. Das bedeutet nichts gutes und wir müssen uns jetzt ernsthafte Sorgen um Angelica machen.