SHALDON Katheter in Halsvene

Gestern hatte ich 10 Stammzellen pro Mikroliter Blut und dann hat man mir um 14:30 einen Beutel Thrombozytenkonzenrat infundiert und gegen 17:00 wurde mir der grosse Shaldon Katheter in die Halsvene operiert. Das wurde auf meinem Bett im Zimmer gemacht.

Die Ärzte glauben tatsächlich, da könnte heute oder morgen die Chance für eine Stammzellsammlung (Apherese) bestehen. Aber da müssten bei der heutigen Blutkontrolle schon eine Zahl von ca. 50 Stammzellen (CD34+) pro Miktoliter Blut zusammenkommen. Sind es wesentlich weniger, dann wird bis Morgen, Freitag gewartet.

Hier mal wieder ein Foto, wie das dann mit dem Shaldon Katheter aussieht.

20150923_183657