Laborwerte nach 1. Verlaufskontrolle (update)

Diesesmal habe ich mir etwas Zeit gelassen und die endgültigen Werte erst gestern in Würzburg per Telefon angefordert. Heute Morgen sind die Werte per Fax eingetroffen. Eigentlich hatte ja nur noch der M-Gradient und die einzelnen Elektrophoresewerte gefehlt.

Ich habe jetzt die Laborwerte und Diagramme mit den neuesten Werten von 21. August 2012 ergänzt.

Nach wie vor liegt eine stabile sehr gute Remission vor.
Es zeigt sich aber, daß nach den ganzen Therapien und vor allem nach doppelter Hochdosischemo mit anschließender autologen Stammzelltransplantationen die Werte der Trombozyten und des Hämoglobins etwas unter der Norm liegen. Mal sehen ob sich das jetzt so einpendelt oder ob diese Werte bei den nächsten Kontrollen noch weiter nach oben in Richtung Normalität gehen.

Die nächste Kontrolle ist dann am 27. November 2012.