Blutkontrolle beim Hausarzt am 14. Juli 2015 – starker Anstieg der Werte !

Nach über 5 Monaten verdrängen des Myeloms und Funkstille mit Würzburg habe ich in Balingen bei meinem Hausarzt doch mal meine Blutwerte bestimmen lassen.
Man wartet ja insgeheim immer auf “das Wunder”, aber in Wirklichkeit habe ich mich doch eher auf das eingestellt, was dann auch bei den Blutwerten herauskam.

Ich rechnete jedoch nicht mit so einem rasanten Anstieg der Tumormarker in diesen 5 Monaten. Jetzt gibt es doch wieder Handlungsbedarf und ich habe schon mit Professor Einsele in Würzburg per email Kontakt aufgenommen.

Es wurde jetzt ein Termin für den 26. August in Würzburg vereinbart. Dann wird nochmal Blut kontrolliert und dann ein gemeinsamer Therapieplan entworfen.

Das schlafende Ungeheuer hat letztes Jahr leicht Feuer gespuckt, aber jetzt scheint es voll aufgewacht zu sein und ich muss auf mich aufpassen.

Ich habe jetzt endlich mal die Laborwerte und ein neues Diagramm über den gesamten IgG Verlauf aktualisiert und hier eingestellt.

Bis auf spürbare Müdigkeit ab und zu fühle ich mich bis jetzt immer noch gut und kann auch die weite Reise vom Gardasee nach Würzburg in 3 Wochen antreten.