Nochmal am Pasubio mit Erich

Letzten Dienstag war super Traumwetter mit einem unglaublich klaren Sonnenlicht. Da habe ich kurzerhand mit Erich nochmal die Pasubio Runde mit unseren Pedelec-MTBs gemacht. Ich ahnte schon, daß ich die nächste Zeit eventuell nicht mehr so schnell Zeit habe für einen Ganztagesausflug in die Berge.

Wir sind diesesmal auch von der Hütte auf 1950 Meter noch weiter hoch gefahren in die Hochebene auf dem Psubio. Dort sind einige Denkmäler und noch Stellungen und Reste von Schützengräben vorhanden, die an die Kämpfe zwischen Italien und Österreich im 1. Weltkrieg erinnern.

Bei der spektakulären Abfahrt ins Tal, die der Tremalzo Abfahrt in nichts nachsteht und fast noch imposanter ist haben wir fast schon unten im Tal eine Malgha (bewirtschafteter Bauernhof) entdeckt. Dort haben wir Pause gemacht mit einem Panini mit hausgemachtem Salami und Käse und dazu einen Becher Rotwein.

So genug der Worte, Fotos sagen viel mehr aus. (Zum Vergrößern Bilder anklicken)

Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 001 Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 002Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 003Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 004Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 005Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 006Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 007Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 008Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 009Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 010Pasubio Runde 3-Sept-2013 -- 011SAMSUNGSAMSUNG