Angelica ist wieder zuhause

Nach 6 Wochen Krankenhausaufenthalt habe ich gestern Abend Angelica abgeholt und nach Hause gefahren. Es ist schön, daß sie noch vor Ostern wieder nach so langer Zeit aus der Klinik rausgekommen ist.
Bei mir gibt es in Bezug auf mein Myelom nicht allzuviel zu berichten, weil meine nächste Kontrolluntersuchung  ja erst am 26. April stattfindet.
Soweit geht es mir gut und ich habe keine Schmerzen in den Knochen und kann soweit alles machen was zum täglichen Leben hier nötig ist.
Seit Oktober gehe ich wieder einmal wöchentlich ins Thermalbad und es hat mir nicht geschadet sondern sehr gut getan.
Mit dem Mountainbike (mit Bosch Motor ;-) ) fahre ich den ganzen Winter über ca. 1 x wöchentlich, soweit es das Wetter zuläßt und nicht zu kalt ist. Heute war ich 3 Stunden im Thermalbad und Morgen mache ich wieder mit Erich eine schöne Radtour. Heute Abend weht ein starker und kalter Wind, aber morgen soll es sonnig werden und dann gehts los mit den Rädern.