Besuch im Aquardens Thermalpark

Heute hatte mein Freund Erich zwei Eintrittskarten mit 50% Rabatt und so sind wir zum ersten mal dem Thermalsee Cola untreu geworden und haben das im Juli neu eröffnete Thermalbadzentrum Aquardens im Valpolicella besucht.
Es hat sich gelohnt, dort mal hinzugehen und es war sicher nicht das letzte mal. Es hat uns sehr gut gefallen und es ist von meinem Wohnsitz nur 15 km entfernt.
Das Aquardens ist das größte Thermalbadzentrum in Italien und eines der größten in Europa.
Wir waren 2,5 Stunden am Stück in den unzähligen verschiedenen Becken.

Hier ist ein Film von der Vorstellung der Anlage in italienischer Sprache, aber die Bilder sind ja das wesentliche.