2. Verlaufskontrolle – Ergebnisse

Am 27. November 2012 war ich zur 2. Verlaufskontrolle in Würzburg. Jetzt sind es schon 24 Monate nach der 1.  autologen SZT und 22 Monate nach der 2. autologen SZT (Tandem SZT) und weil meine Werte annähernd stabil sind und ich keinerlei Schmerzen habe hat die Studienärztin den nächsten Kontrolltermin erst in fünf Monaten am 26. April festgelegt.
Die Laborwerte habe ich heute endgültig per Fax erhalten.
Der IgG ist  von 818 auf 1002 gestiegen und der M-Gradient von 3,6 auf 4,0. Das Gesamteiweiß ist aber annähernd gleich geblieben und von 6,7 auf 6,6 gefallen. Die freien Leichtketten sind sogar noch weiter im Normbereich runtergegangen.

Also  kann man immer noch von einer vgPR (sehr guten partiellen Remission) sprechen und jetzt kann ich die 5 Monate bis zur nächsten Kontrolle durchatmen und mir so gut es geht eine schöne Zeit machen.

Die genauen Ergebnisse habe ich unter Laborwerte veröffentlicht und bei den Diagrammen habe ich den Parallelverlauf IgG und M-Gradient aktualisiert und den IgG Gesamtverlauf von 1999 bis November 2012. Bilder mit Kurven sagen oft mehr als Tabellenwerte.

Nach etlichen schönen und sonnigen Tagen schneit es seit heute Nacht am Gardasee und wir haben schon 20 cm Neuschnee. Aber Morgen soll es eventuell in Regen übergehen und dann gibt es eine matschige “Sauerei”. Ab Montag sollen aber wieder sonnige Tage kommen.